Datenschutzerklärung

Datenschutzhinweise

NEW YORKER möchte dir anhand dieser Datenschutzbestimmungen erläutern, welche Daten wir erheben, verarbeiten und nutzen. Beachte, dass wir unsere Datenschutzhinweise mit Rücksicht auf Gesetzesänderungen von Zeit zu Zeit anpassen müssen. Gleiches gilt für technische Weiterentwicklungen, die bedingen können, dass wir unsere Datenschutzinformationen anpassen. Änderungen werden auf dieser Webseite rechtzeitig bekannt gegeben. Daher solltest du diese Seite regelmäßig aufrufen, um dich über den aktuellen Stand zu informieren.

Wenn du noch nicht volljährig bist, nutze diese Webseite nur mit Zustimmung deiner Erziehungsberechtigten. Der Schutz personenbezogener Daten von Minderjährigen und Kindern ist uns ein besonderes Anliegen. Wir erheben daher wissentlich keine Daten von Minderjährigen, sofern nicht die Erziehungsberechtigten ihre Zustimmung erteilt haben. Diese Erklärung zum Datenschutz gilt nur für die Webseiten www.newyorker.de und für https://newyorker.easycruit.com. Sie gilt nicht für andere Webseiten oder für Webseiten, auf die diese Webseite verlinkt.

 

Datensicherheit

NEW YORKER unternimmt alle Anstrengungen, um personenbezogene Daten unserer Mitarbeiter, Bewerber, Kunden, Interessenten und Lieferanten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder den Zugriff Unberechtigter zu schützen. Wir haben daher entsprechende technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, die laufend überprüft und an neue Sicherheitsstandards angepasst werden.

Wenn du uns personenbezogene Daten von dir elektronisch übersendest indem du sie auf unserer Website eingibst, werden deine Daten über eine dem Stand der Technik entsprechende sichere Verbindung (SSL) in verschlüsselter Form über das Internet zu unserem Rechner übertragen, gespeichert und gesichert. Bitte beachte, dass die Übersendung von Daten per E-Mail dagegen grundsätzlich nicht verschlüsselt erfolgt.

Wir weisen dich darauf hin, dass die Datensicherheit für die Übertragung von Daten innerhalb des Internets nach dem derzeitigen Stand der Technik nicht umfassend gewährleistet werden kann: Andere User sind unter Umständen technisch in der Lage, unbefugt in die Kommunikation einzugreifen und den Nachrichtenverkehr zur Kenntnis zu nehmen. Es besteht jedoch die Möglichkeit, alternative Kommunikationswege zu nutzen (zum Beispiel Briefpost oder Fax), die mehr Sicherheit bieten als unverschlüsselte E-Mails.

 

Persönliche Daten

Beim Besuch unserer Webseite benötigen wir in der Regel keine persönlichen Daten. Lediglich Informationen über den Namen deines Internet-Service-Providers und über die Webseite(n), die du bei uns aufrufst nehmen wir zur Kenntnis. Dabei bleibst du als Internet-Nutzer jedoch anonym, da wir diese Informationen nur zu statistischen Zwecken auswerten.

Persönliche Daten werden nur dann erhoben und verarbeitet, wenn du uns diese von dir aus angibst, zum Beispiel im Rahmen einer Bestellung, bei der Teilnahme an einem Gewinnspiel, beim Newsletter-Abo oder wenn du sonst Kontakt mit uns aufnimmst. Derzeit werden die Daten noch unverschlüsselt übertragen, so dass die Möglichkeit nicht ausgeschlossen werden kann, dass auch unbefugte Dritte diese Daten auf dem Übertragungsweg mitlesen.

Die Erhebung, Nutzung, Speicherung und Weitergabe personenbezogener Daten erfolgt im Rahmen der jeweils geltenden Rechtsvorschriften bzw. geschieht diese auf Grundlage deiner Einwilligung. Daten, die wir im Zuge der Nutzung unserer Webseiten erfahren, werden nur zu den angegebenen Zwecken erhoben, verarbeitet und genutzt.

Daten für Werbe- oder Marktforschungszwecke werden wir nur dann erheben, verarbeiten oder nutzen, wenn das Gesetz das erlaubt bzw. wenn du uns vorher deine Einwilligung dazu gegeben hast. Selbstverständlich kannst du deine Einwilligung jederzeit widerrufen: Bitte teile uns dies schriftlich mit oder schicke uns eine E-Mail an info-datenschutz(at)newyorker.de Wir werden dann in der Zukunft deine Daten nicht mehr für diese Zwecke nutzen.

Nutzerprofile werden nicht angelegt. Falls wir künftig beabsichtigen, Nutzerprofile anzulegen, werden wir dich rechtzeitig nach Aufruf unserer Webseite über unser Vorhaben informieren, so dass du die Möglichkeit hast, dem zu widersprechen. Dann werden wir selbstverständlich deinen Wunsch berücksichtigen und für dich ein solches Profil nicht anlegen.

 

Datenschutzbestimmungen bei besonderen NEW-YORKER-Services

Wenn du dich für den Geburtstagsmail-Service registrierst, senden wir dir zu deinem Geburtstag eine Geburtstagsmail mit einem Gutschein, den du in einer unserer Filialen einlösen kannst. Bitte beachte, dass dieser Gutschein ausschließlich für dich gilt und nicht übertragen werden kann, weswegen wir bestimmte Angaben von dir überprüfen.

Mit der „Deine Meinung-Box“ bieten wir dir die Möglichkeit, uns Anmerkungen oder Hinweise zu uns oder unseren Produkten und Leistungen mitzuteilen. Du kannst die „Deine Meinung-Box“ auch nutzen, um uns auf sonstige Probleme aufmerksam zu machen.

 

Online-Bewerbung

Wir bieten dir die Möglichkeit, dich über ein Online-Formular schnell und einfach auf ausgeschriebene Stellenangebote zu bewerben. Um deine Bewerbung bearbeiten zu können, fragen wir bestimmte Angaben ab. Wir verwenden deine Angaben ausschließlich zur Bearbeitung deiner Bewerbung. Sollten wir deine Angaben nicht mehr benötigen, etwa, weil wir uns für eine andere Bewerberin oder einen anderen Bewerber entschieden haben, werden wir deine Daten löschen.

Soweit du dazu einwilligst, leiten wir bei Interesse deine Bewerbung an andere Konzernunternehmen weiter und/oder übernehmen deine Daten in eine Bewerberdatenbank, auf die wir bei Stellenausschreibungen zurückgreifen. Selbstverständlich kannst Du eine einmal gegebene Einwilligung jederzeit widerrufen. Bitte teile uns dies schriftlich mit oder schicke uns eine E-Mail an info-datenschutz(at)newyorker.de. Wir werden dann in der Zukunft deine Daten nicht mehr für diese Zwecke nutzen.

 

Im Rahmen eines vertrauensvollen Bewerbungsverfahrens über unsere Internetseite erheben wir von dir Daten wie Lebenslauf, Ausbildung, Befähigungen, berufliche Qualifikationen und Berufserfahrung. Diese benutzen wir ausschließlich zu Bewerbungszwecken. Die erfassten Daten ermöglichen uns Kandidaten, die für momentane oder zukünftige Stellenausschreibungen in Betracht kommen, besser (schneller und effizienter) bewerten und kontaktieren zu können.

Die von dir im Online-Bewerbungstool eingegebenen Daten können ausschließlich von den zuständigen Mitarbeitern unserer Personalbereiche und von denjenigen Mitarbeitern der Fachabteilungen eingesehen werden, die an der Besetzung der jeweiligen Stelle beteiligt sind. Wenn du deine Bewerbungsunterlagen in den Bewerberpool einstellst, z.B. durch eine Initiativbewerbung, kann bei konkretem Bedarf nach deiner Einwilligung neben der New Yorker Group-Services International GmbH & Co, KG auch den Unternehmen der New Yorker Gruppe zum Zwecke der Stellenbesetzung unmittelbarer systemseitiger Zugriff auf deine Daten gewährt werden.

Die von dir eingegeben Daten können für die Erstellung von Statistiken herangezogen werden. Dabei handelt es sich jedoch um anonymisierte Informationen, die keine Rückschlüsse auf die Identität eines bestimmten Nutzers zulassen.

 

Beim Einloggen in die Datenbank kann der von dir genutzte Server mittels der Internet-Protokoll-Adresse (IP-Adresse) identifiziert werden und wird aus Datensicherheitsgründen in Logfiles gespeichert. Keinesfalls werden die in den Logfiles gespeicherten Informationen zur Identifizierung von Nutzern eingesetzt. Sie dienen lediglich der Abwehr von unrechtmäßigen oder kriminellen Serverangriffen, die sich gegen deine Daten oder die Funktionalität der Datenbank richten können. Darüber hinaus setzen wir auch innerhalb der Datenbank sogenannte Session-Cookies ein.

 

Datenweitergabe an Dritte

Eine Übermittlung von personenbezogenen Daten an Dritte außerhalb der New Yorker Group-Services International GmbH & Co. KG bzw. den Unternehmen der New Yorker Gruppe erfolgt nicht.

Die Internetseite https://newyorker.easycruit.com, auf der sich das Bewerbungstool befindet, wird von dem Unternehmen Lumesse Limited mit Sitz in United Kingdom (England) bereitgestellt und hat daher Einsicht in die eingegebenen Daten. Die New Yorker Gruppe bedient sich diesem Unternehmen zur Unterstützung bei der Datenverarbeitung, bleibt aber jederzeit über den Umgang der Daten weisungsbefugt. Es ist sichergestellt, dass bei der Verarbeitung der Daten durch Lumesse Limited die gleichen datenschutzrechtlichen Standards wie in Deutschland gewahrt werden.

 

Auskunftsrecht / Bearbeitung, Erneuerung und Löschung der Daten im Bewerbungstool

Du kannst dein Bewerberprofil jederzeit einsehen, verändern, zurückziehen oder löschen. 6 Monate nach deiner letzten Anmeldung am System wird dein Systemzugang deaktiviert, wenn du nicht durch einen erneuten Login am System dein Profil wieder aktivierst. Eine endgültige automatische Löschung deiner Daten erfolgt dann 6 Monate nach der Deaktivierung. Im Falle einer Löschung werden die Daten endgültig gelöscht und können nicht wiederhergestellt werden. Nach der Deaktivierung werden deine eingegebenen Bewerberdaten gesperrt, d.h. auch von unserer Seite kann keine Einsicht in die Daten mehr erfolgen.

 

Cookies

Unsere Internetseiten verwenden an mehreren Stellen so genannte Cookies. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf deinem Rechner abgelegt werden und die vom Browser lokal auf der Festplatte gespeichert werden.

Mittels dieser Cookies ist uns eine Analyse darüber möglich, wie Nutzer unsere Websites benutzen. So können wir die Webseiteninhalte den Besucherbedürfnissen entsprechend gestalten. Zudem haben wir durch die Cookies die Möglichkeit, die Effektivität einer bestimmten Anzeige zu messen und ihre Platzierung beispielsweise in Abhängigkeit von den thematischen Nutzerinteressen erfolgen zu lassen.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Diese werden nach Ihrem Besuch automatisch gelöscht. Die meisten Web-Browser akzeptieren Cookies automatisch. Du kannst die Einstellungen deines Browsers in der Regel aber auch ändern, wenn du die Informationen lieber nicht versenden möchten; die Angebote unserer Internetseite sind dann trotzdem ohne Einschränkungen nutzbar (Ausnahme: Konfiguratoren).

 

Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google verwendet sogenannte „Cookies“: Textdateien, die auf deinem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Webseitennutzung ermöglichen.

Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird deine IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt.

Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um die Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen.

Die im Rahmen von Google Analytics von deinem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Du kannst die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung deiner Browser-Software verhindern; wir weisen jedoch darauf hin, dass in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich genutzt werden können.

Du kannst darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf deine Nutzung der Website bezogenen Daten (inklusive der IP-Adresse) an Google, sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem du das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-In herunterlädst und installierst. Der aktuelle Link ist tools.google.com/dlpage/gaoptout

Falls dein Browser den obigen Link zum Browser Add-On von Google nicht unterstützt, (beispielsweise weil der Aufruf unseres Internetangebots von einem Smartphone erfolgte), kannst du die Erfassung durch Google Analytics dadurch verhindern, indem du auf den u. g. Link klickst. Dann wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die zukünftige Erfassung deiner Daten beim Besuch dieser Website verhindert:
[vgl. dazu: developers.google.com/analytics/devguides/collection/gajs/]

 

Google Adwords Remarketing

New Yorker nutzt Google Adwords Remarketing. Dies sind Dienstleistungen der Google Inc. Google verwendet hierfür entsprechend Cookies, die auf deinem System gespeichert werden und die eine Analyse des Nutzungsverhaltens auf der Website durch dich ermöglicht. Die durch Cookies erzeugte Informationen über deine Benutzung diese Website, nebst der IP-Adresse des von dir genutzten Systems wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Die IP Adresse wird sodann von Google um die letzten drei Stellen gekürzt, eine eindeutige Zuordnung der IP Adresse ist somit nicht mehr möglich. Google beachtet die Datenschutzbestimmungen des "US-Safe-Harbor"-Abkommens und ist beim "Safe Harbor"-Programm des US-Handelsministeriums registriert. Google wird diese Informationen benutzen, um deine Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Drittanbieter, einschließlich Google, schalten Anzeigen auf Websites im Internet. Drittanbieter, einschließlich Google, verwenden gespeicherte Cookies zum Schalten von Anzeigen auf Grundlage vorheriger Besuche eines Nutzers auf dieser Website. Google wird in keinem Fall deine IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Der Datenerhebung und -speicherung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden. Du kannst die Verwendung von Cookies durch Google deaktivieren, indem du die Seite zur Deaktivierung von Google-Werbung aufrufst. Wir weisen dich jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich mit der Bearbeitung der über dich erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

 

Google Adwords Conversion Tracking

New Yorker nutzt das Google Adwords Conversion Tracking. Dabei wird von Google Adwords ein Cookie auf deinen Rechner gesetzt, sofern du über eine Google-Anzeige auf unsere Webseite gelangt bist. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung. Besucht der Nutzer bestimmte Seiten der Webseite des Adwords-Kunden und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können Google und der Kunde erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde. Jeder Adwords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Cookies können somit nicht über die Webseiten von Adwords-Kunden nachverfolgt werden. Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für Adwords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die Adwords-Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich

identifizieren lassen. Wenn du nicht an dem Tracking-Verfahren teilnehmen möchtest, kannst du auch das hierfür erforderliche Setzen eines Cookies ablehnen – etwa per Browser-Einstellung, die das automatische Setzen von Cookies generell deaktiviert.

 

Links zu anderen Anbietern

Unsere Web-Seite enthält Links, die auf Internet-Auftritte anderer Unternehmen verlinken. Diese sind deutlich erkennbar. Soweit Links zu Webseiten anderer Anbieter vorhanden sind, haben wir auf deren Inhalte keinen Einfluss. Daher kann für diese Inhalte auch keine Gewähr und Haftung übernommen werden. Für die Inhalte dieser Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich.

Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße und erkennbare Rechtsverletzungen geprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden derartige Links umgehend entfernt.

 

Auskunftsrecht

Auf Antrag können wir dir auch schriftlich mitteilen, ob und welche persönlichen Daten über dich bei uns gespeichert sind.

 

Noch Fragen?

Bei Bedarf bzw. sonstigen Fragen kannst du dich auch direkt an unseren Beauftragten für Datenschutz (info-datenschutz(at)newyorker.de) wenden, der deine Fragen gerne beantworten wird.